Standort Esslingen – Das Mittelstandsportal für die Region

banner weber

Ausbildungsberufe bei Weber

Werkzeugmechaniker/in Fachrichtung Formentechnik

In der Fachrichtung Formentechnik fertigen Werkzeugmechaniker/innen zumeist aus besonderen Stahllegierungen Formen für die Metall oder Kunststoff verarbeitende Industrie. Hierzu stellen sie einzelne Formenteile nach technischen Zeichnungen maschinell und manuell her. Sie bedienen computergesteuerte Maschinen und entwickeln spezielle Arbeitsprogramme. Werkzeugmechaniker/innen - Formentechnik montieren die vorgefertigten Metallteile zu einer kompletten Form. Danach prüfen sie diese auf Präzision und Funktion. Ebenso setzen sie beschädigte und verschlissene Formen instand und warten Maschinen sowie Prüf- und Werkzeuge.

Verfahrensmechaniker/in - Kunststoff- und Kautschuktechnik

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik planen die Fertigung von Kunststoff- und Kautschukprodukten, richten die jeweils entsprechenden Produktionsmaschinen und -anlagen ein und bereiten z.B. Rohmassen auf. Granulat oder flüssige Massen füllen sie in Einfüllvorrichtungen und Halbzeuge legen bzw. spannen sie in die entsprechenden Werkzeuge ein. Schließlich fahren sie Anlagen an, überwachen Bearbeitungsgänge und regulieren ggf. die Einstellungen nach.
Als Fachleute für polymere Werkstoffe kennen sie deren spezifische Eigenschaften: Für jedes Produkt wenden sie das geeignete Be- bzw. Verarbeitungsverfahren an. Sie kontrollieren die Qualität der fertigen Produkte, reinigen und warten Produktionseinrichtungen und halten sie instand.

logo leonhardt

marlok logo

storz sw

weber logo